Mobile working next level! Wir sind davon überzeugt, mit der Microsoft Surface Family den #modernworkplace bestmöglich ausstatten zu können – umso besser, dass mit dem Surface Duo nun ein Device gelauncht wurde, das mobiles Arbeiten auf die nächste Stufe hebt. Wir hoffen auf einen baldigen Marktstart in Europa und haben in diesem Beitrag unsere Top 5 der Gründe, warum wir das Surface Duo schon jetzt in unser Surface-Herz geschlossen haben, für Sie zusammengefasst.

Grund 1: Rundum-sorglos arbeiten dank 360-Grad-Scharnier

Egal ob Tablet-, Laptop-, Studio- oder Smartphone-Modus – das Surface Duo passt sich unseren individuellen Bedürfnissen zu Arbeiten an. Insbesondere für Personen, die viel unterwegs sind, ist es der optimale Begleiter, um bequem an Videokonferenzen teilnehmen und gleichzeitig chatten zu können. Anrufe wie mit einem Smartphone annehmen oder sofort mit dem Surface Slim Pen in einem spontanen Moment der Kreativität auf dem Surface Duo zeichnen – das alles ist möglich, dank des flexiblen 360-Grad-Scharniers.

via GIPHY

Grund: 2 Elegantes Surface Design im bisher kleinsten Format

Wo wir gerade beim Scharnier sind, müssen wir natürlich unbedingt über das Design des Surface Duo sprechen: Die edle Gletscherfarbe reiht sich perfekt in das Farbkonzept der Surface Familie ein und bietet neben der schlichten Eleganz auch mit der schlanken Gehäusedicke von 4,8 mm das bisher platzsparendste Surface Device (und steht den Möglichkeiten des gewohnten Surface-Erlebnis in nichts nach). Natürlich lässt sich das Surface Duo auch einfach koppeln, z.B. mit dem Surface Studio – ganz nebenbei entdeckt man dadurch neue Möglichkeiten, geräteübergreifend zu arbeiten. :)

via GIPHY

Grund 3: Jederzeit Arbeiten mit 2 Bildschirmen, die in die Jackentasche passen  

Wer nicht ohnehin schon von der Leichtigkeit und Mobilität der Surface Devices überzeugt ist, wird es spätestens mit dem Surface Duo sein– und noch dazu ist es das erste Surface mit Dual-Screen-Funktion. Microsoft Teams wurde angepasst, sodass ein Videocall durchgeführt und gleichzeitig die Chatfunktion genutzt werden kann. Auch das Outlook-Erlebnis wurde für das Dual-Screen-Device optimiert: Der Posteingang bleibt auf einem Bildschirm geöffnet, während auf dem anderen eine Nachricht getippt wird. Oder Sie öffnen zwei verschiedene Apps gleichzeitig und rotieren das Surface Duo – es passt sich intuitiv an. :)

via GIPHY

Grund 4: Notizbuch und Stift werden jetzt digital

Gehören Sie auch zu den Menschen, die nicht auf Notizbuch und Stift in der Tasche verzichten können? Manchmal ist das praktisch – doch das Surface Duo bietet jetzt auch die digitale Alternative. Mit dem Surface Slim Pen lässt es sich intuitiv auf dem Surface Duo, z.B. in OneNote schreiben und Gedanken festhalten. Für alle, die viel im Kopf haben, ist das wohl ein Grund mehr sich auf das Surface Duo zu freuen. :)

via GIPHY

Grund 5: Fast Working = Fast Charging

Das Surface Duo verspricht Akkulaufzeit für den ganzen Tag –  doch wer denkt schon immer daran, sein Smartphone rechtzeitig zu laden? Und dann folgt ein Panik-Moment: Der Akku ist leer und der nächste Termin steht bald an! Wer nicht ständig eine Power Bank bei sich trägt, kann das Surface Duo dank Microsofts Fast-Charging-Technologie innerhalb von einer Stunde bis zu 80 % aufladen. Also: Ladekabel dabei haben und den Akku blitzschnell laden, um den ganzen Tag produktiv sein zu können!

via GIPHY

Sie wollen rund um die Neuigkeiten zum Surface Duo auf dem Laufenden bleiben? Dann senden Sie uns gerne eine E-Mail an marketing@surface.love und erhalten Sie Updates zum Marktstart in Europa.