Das Klima zu schützen ist gegenwärtig eine unserer größten Herausforderungen. Auch wir als Unternehmen hinterfragen stetig, wie wir unsere Prozesse nachhaltiger und klimaneutraler gestalten können – das beginnt schon auf dem Weg zur Arbeit: Die meisten Mitarbeiter*innen fahren mit der Bahn oder dem Fahrrad zum Büro. Da wir nicht nur den #ModernWorkplace mit Microsoft Surface verkaufen, sondern selbst auch täglich leben, arbeiten wir (insbesondere zur aktuellen Zeit) auch Remote und generell größtenteils papierlos. Für uns zählt jeder noch so kleine Schritt, um unsere Erde zu schützen. Dadurch entwickelte sich für unser Dezember-Bundle 2020 die Idee, nicht nur unseren Kunden ein tolles Angebot zu machen, sondern es zudem „grüner“ zu gestalten: Wir wollten unserem Planeten am Ende des Jahres etwas zurückgeben.

Ein grünes Konzept

Nach gründlicher Recherche wurden wir auf PLANT-MY-TREE® aufmerksam – das Unternehmen führt Aufforstungen durch, wozu Projekte zur Erstaufforstung, zum Waldumbau und zum Waldschutz, hauptsächlich auf eigenen Flächen in Deutschland zählen. Das Ziel von PLANT-MY-TREE® ist es, sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen eine einfache, sinnvolle und langfristige Möglichkeit zu geben, einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz zu leisten. Daraus ergibt sich die langfristige CO2-Kompensierung und damit der nachhaltige Umwelt- und Klimaschutz – wir mussten nicht lange überlegen, um eine Kooperation mit PLANT-MY-TREE® einzugehen und kauften ein Paket mit 20 Bäumen.

Drei Bilder zeigen Aufnahmen von Kiefern und kleineren Pflanzen im Wald
Eindrücke aus dem brandenburgischen Wald 

Mit jedem versendeten Dezember-Bundle wurde gleichzeitig die Pflanzung eines Baumes im brandenburgischen Heideland-Drößig finanziert. Die Wahl der Fläche überlag uns im Voraus und weil wir gerne bei der Pflanzung dabei sein wollten, entschieden wir uns für Brandenburg und damit für den kürzesten Weg aus Dresden zum Aufforstungsprojekt.

Der Tag der Baumpflanzung

Die Einladung zum Termin der Pflanzung am 02.03.2021 haben wir im Februar von PLANT-MY-TREE® erhalten. Unsere Geschäftsführung wollte natürlich gerne selbst vor Ort sein. Sascha Blickensdörfer (CEO) und Melanie Graeff (COO) fuhren deshalb gemeinsam am Tag der Baumpflanzung früh um 8 Uhr direkt von Dresden nach Brandenburg. Der Tag begann sehr neblig, doch vor Ort hat sie Sören Brüntgens, Ideengeber und Geschäftsführer von PLANT-MY-TREE®, am Standort sehr herzlich empfangen, sodass die Witterungsbedingungen kaum ein Rolle spielten.

Während der Wald noch von Raureif überzogen war und sich Sascha und Melanie gemeinsam mit Herrn Brüntgens auf den Weg zur Stelle der Pflanzung machten, sind neben den tollen Bildern direkt informative Gespräche zu seinem Projekt entstanden. Bei der Pflanzstelle angekommen, haben sie mit der Arbeit begonnen und zunächst die Setzlinge von der Ladefläche des LKWs genommen.

Drei Bilder zeigen, wie die Stecklinge vom LKW geladen werden
Vorbereitungen: Die Stecklinge werden vom LKW geladen und Spaten sowie Schutzhandschuhe stehen für unser Team bereit

Sascha und Melanie haben Eichen gepflanzt, denn das brandenburgische Waldgebiet ist eine Monokultur, d.h. der Wald besteht derzeit hauptsächlich aus Kiefern. Das liegt zum einen am sandigen Boden, zum anderen gibt es dafür auch einen geschichtlichen Hintergrund: Durch den Braunkohleabbau fand in den Wäldern Brandenburgs viel Raubbau statt. Damit die Flächen nicht so lange karg aussehen, wurden dort zunächst Kiefern gepflanzt. Daraus resultiert allerdings ein Problem: Monokulturen sind generell anfälliger für einen Schädlingsbefall – auch in den brandenburgischen Wäldern entwickelte sich ein flächendeckendes Waldsterben durch Borkenkäfer. Es ist sehr schwer, diesen Vorgang zu verhindern. Daher ist es das Ziel von PLANT-MY-TREE®, die Wälder wieder zu diversifizieren und Mischwälder anzulegen. Wenn eine Baumart durch Schädlinge befallen wird, können die anderen Bäume den Verlust ausgleichen. Deshalb werden nun verschiedene Baumarten in den brandenburgischen Wäldern gepflanzt. Auch am Tag der Pflanzung unserer Bäume wurden neben Eichen noch Eschen und Erlen gesetzt. Bei der Pflanzung gibt es auch kein konkret geplantes Schema, denn die Flächen sind von PLANT-MY-TREE® durch Zäune großzügig abgesteckt. Diese Maßnahme wird bezügliches des Wildbestandes in den Wäldern getroffen, denn die Jungtriebe der Laubblätter werden sonst gerne von den Tieren verspeist.

Unsere Bäume werden gepflanzt

Nun ging es an die Pflanzung: Melanie und Sascha haben ein Gebinde an Bäumchen sowie Handschuhe bekommen und Herr Brüntgens hat ihnen gezeigt, wie die Bäume gepflanzt werden: Zunächst wurde ein 20-30 cm tiefes Loch gegraben, denn die Wurzeln müssen ordentlich im Boden stehen. Damit kein hohler Luftraum in der Erde entsteht, wodurch der Steckling vertrocknen könnte, wurde die Erde anschließend rund um das Bäumchen festgeklopft. Nun können unsere Stecklinge gut anwachsen.

Die Pflanzung der Bäume hat ca. eine Stunde in Anspruch genommen. Sascha und Melanie haben ein paar Bäume mehr verpflanzt, als die ursprünglich gekaufte Anzahl – währenddessen haben Kolleg*innen von Herrn Brüntgens im Wald Kiefern gefällt, damit die anderen Bäume durch mehr Raum und Licht gut wachsen können. PLANT-MY-TREE® hat außerdem an den Bäumen in der Region viele Nistkästen angebracht, weil auch die Fauna aufgrund der Monokultur der Flora einfältig ist.

Drei Bilder zeigen, wie drei Personen Stecklinge in den Waldboden pflanzen
Melanie und Sascha pflanzen die Stecklinge unter der Anleitung von Herrn Brüntgens sorgfältig in die Erde

Zum Abschluss des Tages haben Sascha und Melanie als Erinnerung ein T-Shirt aus der Kollektion PLANT MY TREE APPAREL geschenkt bekommen – der Großteil der Rohmaterialen für die Produktion der Kleidung stammt bereits aus biologischem Anbau. Auch dieses Projekt hat uns sehr begeistert. Der Tag war also nicht nur eine gelungene Abwechslung zu unserem Surface-Alltag, sondern für uns eine Herzensangelegenheit – einmal mehr haben wir gelernt, wie wichtig das Thema des nachhaltigen Klimaschutzes ist. Natürlich fokussieren auch wir von Surface.Love das Thema weiterhin. Bleiben Sie gespannt!

Der Schriftzug Surface in schwarzen Druckbuchstaben wird rechts ueber dem e durch ein gruenes Herz mit Blaettern verziert
Surface.Love sustainability


Sie möchten mehr über unser Projekt mit PLANT-MY-TREE® erfahren? Dann kontaktieren Sie unser Marketing-Team unter marketing@surface.love. Oder sind Sie auf der Suche nach dem passenden Surface für ihren Berufsalltag, um auch Ihren Arbeitsplatz papierloser zu machen? Dann besuchen Sie jetzt unseren Shop oder lassen Sie sich von unseren Surface Experts unter +49 800 7873223 beraten.