Microsoft Office 365 bietet in Kombination mit den Surface Geräten eine Vielzahl an Möglichkeiten, wie Sie den Unterricht im Home-Schooling gestalten können. Wir stellen Ihnen in diesem Beitrag unsere drei Favoriten der Microsoft-Anwendungen und ihre Vorteile für die schnelle Umsetzung von digitalem Unterricht vor.

Die Schulbank im Klassenraum: Microsoft Teams – Unterrichten, Teilen, Kommunizieren

Der Morgen beginnt im virtuellen Klassenzimmer in Microsoft Teams. Dort kann für jede Klassenstufe ein Klassenzimmer erstellt werden. Wir empfehlen z.B. die Teams-Bennenung der Klassenzimmer nach Einschulungsjahrgang der Klassen oder nach derzeitigen Klassenstufen, wenn die Teams nach einem Schuljahr wieder umbenannt oder gelöscht und neu erstellt werden sollen – hier kann jede Schule selbst entscheiden.

Es können feste Online-Zeiten festgelegt werden, Videocalls zur Besprechung der Tagesaufgaben stattfinden oder der Unterricht per Video- oder Audiotelefonie abgehalten werden. Hier haben Lernende die Möglichkeit, Fragen über eine Chatfunktion zu stellen, die die Lehrenden entweder im Chat oder audiovisuell direkt beantworten können. Die Lehrenden haben ebenfalls einen Überblick über die Anwesenheit der Lernenden. Eine weitere Einstellung erlaubt es den Lehrenden, die Teilnehmenden stummzuschalten und so Störungen des Unterrichts vermeiden zu können.

Über Teams können alle wichtigen Anwendungen miteinander verknüpft und hinterlegt werden, z.B das OneNote-Kursnotizbuch für gemeinsames Arbeiten, SharePoint für das Teilen von Dokumenten, Stream für Videos von Lehrstundenaufzeichnungen oder digitale Lehrbücher von Drittanbietern.  

Lehrende können in Teams mit dem integrierten Microsoft Planner Aufgaben erstellen, z.B. virtuelle Gruppenarbeiten als Tages- oder Hausaufgaben. Hier können Schüler markiert, Dokumente hochgeladen und Fristen festgelegt werden. Die Lernenden können sich während des Arbeitsprozesses im Chatbereich unter der Aufgabe austauschen und die Lehrenden können den aktuellen Status nachverfolgen.

Doch auch für kleine Sporteinheiten kann Teams genutzt werden hier können per Videokonferenz z.B. kleine Auflockerungs- und Stretchingübungen zwischendurch gemeinsam mit den Lernenden stattfinden, die auch bei wenig Platz vorm Schreibtisch eine kurze Entspannung von den Schulaufgaben ermöglichen und den Kopf für neue Ideen frei machen.

Erfahren Sie hier mehr über weitere Möglichkeiten von Microsoft Teams für den Einsatz in Bildungseinrichtungen.

Wer braucht schon einen Rucksack voller Hefter: Mit dem OneNote-Kursnotizbuch Materialien teilen, Aufgaben erstellen und einen Platz zur Zusammenarbeit schaffen

Während Teams den Platz für Kommunikation und Verknüpfungen liefert, bietet das OneNote-Kursnotizbuch die Basis um konzentriert im Selbststudium oder gemeinsam produktiv in Gruppen zu arbeiten. Es ist untergliedert in folgende Abschnitte:

  • Die Schülernotizbücher sind private Notizbücher, die von Lehrenden und Lernenden gemeinsam verwendet werden. Die Lehrenden können auf die Notizbücher der Klassen zugreifen, die Lernenden untereinander können Ihre Notizbücher jedoch nicht einsehen.
  • Die Inhaltsbibliothek ist ein schreibgeschütztes Notizbuch, in dem die Lehrenden Material für die Lernenden freigeben können.
  • Der Platz zur Zusammenarbeit dient als Notizbuch, in dem alle Lernenden der Klasse gemeinsam an Projekten arbeiten können.

Lehrende können die Inhaltsbibliothek beispielsweise als virtuelle Tafel verwenden oder Tafelbilder für die jeweilige Stunde mit wenigen Klicks in die Notizbücher der Lernenden verteilen – die Lernenden können sich dadurch besser auf ihre eigenen Mitschriften konzentrieren und die Materialien so ergänzen, wie es für sie zum Lernen am Besten funktioniert.

Lehrende können für jedes Fach und jede Klassenstufe angemessene Aufgaben im Kursnotizbuch erstellen. Von reinen Textelementen über Grafiken bis hin zu audiovisuellen Materialien – mit einfachen kreativen Bausteinen lassen sich die Aufgaben für die Lernenden vielfältig gestalten und fördern verschiedene Fähigkeiten. Selbst die Lösung mathematischer Aufgaben ist dank der Zeichentools und Linealfunktion möglich. Auch kreative Zeichenaufgaben sind mit den in OneNote hinterlegten virtuellen Stift- und Farboptionen, den Surface Geräten und den Surface-Pen-Optionen möglich, denn sie reagieren auf den Handdruck des Zeichnenden, sodass sich Linienstärken etc. anpassen.

Microsoft stellt zusätzlich einen Methodenkoffer bereit, an dem sich Lehrende schnell zur Erstellung von Aufgaben orientieren können. Hier lernen sie noch mehr Features des OneNote-Kursnotizbuches kennen.

Wissen prüfen? Mit Microsoft Forms in kurzer Zeit Quizze und Umfragen erstellen

Quizze und Abfragen virtuell umsetzen? Mit Forms lassen sich innerhalb kürzester Zeit Abstimmungen, Quizze und Umfragen erstellen. Nach Ihrer Anmeldung mit Ihrem Schul-Account, können Sie das Tool direkt nutzen. Auch die Ergebnisse können mithilfe einer Analysefunktion direkt ausgewertet werden. Sie haben die Möglichkeit, den Lernenden verschiedene Optionen zur Beantwortung vorzuschlagen – von Multiple Choice bis zur Beantwortung in Textform.

Es besteht außerdem die Möglichkeit, Bilder und Videos einzufügen, um Arbeitsblätter oder Abfragen anschaulicher zu gestalten – sie stehen den analogen Versionen in nichts nach und erweitern die mögliche Gestaltung und Auswertung zusätzlich. Es besteht die Möglichkeit, sich jederzeit einen Überblick über den aktuellen Wissenstand der Lernenden über das zu Lernende verschaffen zu können.

Die Vorlagen können jederzeit auch mit anderen Lehrenden geteilt werden, sodass Sie sich gegenseitig bei der Erstellung Arbeit abnehmen und unterstützen können. Lernen Sie in diesem Beitrag, wie einfach und schnell sich Quizze mit Forms erstellen lassen.

Mit dem Surface Go, dem Surface Pro 7 oder dem Surface Pro X geben Sie den Lernenden die Möglichkeit, sowohl im Tablet- als auch im Laptopmodus zu arbeiten. Mit dem Surface Slim Pen, dem Surface Pen oder dem Classroom Pen wird außerdem das handschriftliche Schreiben trainiert. Die Surface Geräte und ihr Zubehör bieten die optimale Grundlage, um Office 365 vollumfänglich nutzen zu können und alle Arbeits-, Schreib- und  Zeichenmethoden zu fördern.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen rund um die schnelle Umsetzungen von digitalen Möglichkeiten des Home-Schoolings, kostenlosen Lizenzen oder Geräte in günstigen monatlichen Finanzierungsoptionen für Ihre Bildungseinrichtung. Wir stehen Ihnen unter 0800-7873223 oder education@surface.love beratend zur Seite.