Microsoft hat tolle Neuigkeiten für alle Surface-Hub-Nutzende verkündet: Das neue Surface Hub Operating System Update wird neue Funktionen und Verbesserungen für den Arbeitsalltag mit dem Surface Hub bereitstellen. Zunächst ist das Update für die beiden Modelle Surface Hub (1. Gen.) 5o-Zoll und Surface Hub 2S 55-Zoll im Windows Insider Programm verfügbar, wird aber nach dem offiziellen Release auch für das 84-Zoll-Modell des Surface Hubs der ersten Generation abrufbar sein.

Zusammenarbeit mit dem Team über das Surface Hub 2S via Microsoft Teams
Zusammenarbeit mit dem Team über das Surface Hub 2S via Microsoft Teams 

Optimierungsmaßnahmen für Azure Active Directory Joined Devices

Ihre Organisation verwaltet die Surface Hub Devices mit Azure Active Directory (AD)? Dann hält das Windows 10 Team 2020 Update einige Verbesserungen bereit, die sich aus Kundenanfragen ergeben haben:

Single Sign-On (SSO) für mit Azure AD verbundene Geräte

Wenn sich Benutzende zukünftig mit ihrem Microsoft 365-Anmeldedaten bei "Meine Besprechungen und Dateien anmelden, fließen ihre Anmeldeinformationen nahtlos von einer zur anderen Anmeldung – natürlich einschließlich der Micrsoft 365-Erlebnissen im Browser.

Conditional Access (CA) für Azure AD beigetretene Geräte

Um den Zugriff auf Unternehmensressourcen gemäß den Sicherheits- und Compliance-Anforderungen des Unternehmens zu kontrollieren, können IT-Admins Sicherheitsrichtlinien auf der Gerätebene in ihrem an Azure Active Directory gekoppelten Surface Hub zu implementieren.

Unterstützung für nicht-globale Administratoren für Azure AD-Joint-Devices

Nutzende können innerhalb Ihrer Administrations-Hierarchie eine präzisere Gruppe von Admins für die Verwaltung des Surface Hubs auswählen.

Das Surface Hub 2S einfach verwalten und mit anderen Surface Devices verbinden
Das Surface Hub 2S einfach verwalten und mit anderen Surface Devices verbinden 

Ergänzende Funktionen bei der Bereitstellung und Verwaltung der Surface Hub Devices

Auch für die Bereitstellung und Verwaltung der Surface Hub Devices bietet das Update Neuerung bei der Authentifizierung und aktualisierte Richtlinien beim Mobile Device Management:

Moderne Authentifizierung für Cloud Device Accounts

Das Surface Hub unterstützt auf Exchange Web Services (EWS) und Active Directory Authentication Library (ADAL) basierende Authentifizierung für die Verbindung mit Exchange, sodass Nutzende die Verwendung der Standardauthentifizierung ablehnen können.

Mehr als 20 neue und aktualisierte Richtlinien zu Mobile Device Management (MDM)

Die Richtlinien geben IT-Admins eine verbesserte Kontrolle über mehrere Geräteeinstellungen, u.a. für: App-Updates aus dem Microsoft Store, Einstellungen für die drahtlose Projektion wie Miracast über die Infrastruktur, Netzwerkeinstellungen wie Quality-Of-Service und 802.1x kabelgebundene Authentifizierung sowie neue Datenschutz- bzw- DSGVO- bezogene Einstellungen.

Einfaches MDM durch IT-Admins ermöglicht problemlose Zusammenarbeit
Einfaches MDM durch IT-Admins ermöglicht problemlose Zusammenarbeit 

Neuerungen für Zusammenarbeit und Meetings am Surface Hub

Letztendlich werden mit dem Windows 10 Team 2020 Update auch für die Endnutzenden am Surface Hub erhebliche Verbesserungen eingeführt:

Microsoft Edge

Microsoft Edge wurde von Grund auf neu aufgebaut und kann am Surface Hub neu installiert werden. Dadurch werden die Nutzung der neuen Funktionen sowie Kompatibilität, Sicherheit und Datenschutz geboten.

Microsoft Teams

Microsoft Teams ist als Standard-App für Meetings, Anrufe und die Zusammenarbeit auf den neuen Surface Hub-Geräten enthalten, die über Mobile  Device Management oder direkt auf dem Surface Hub mit der App "Einstellungen" geändert oder konfiguriert werden können.

Mit Proximity Join können Benutzende außerdem geplante Anrufe von Microsoft Teams auf einem Surface Hub mit dem Laptop oder Telefon entgegennehmen sowie eine bereits laufende Besprechung nahtlos auf ein Surface Hub übertragen. Durch das Update wird der Mobile Device Management Support zur Konfiguration von Proximity Join hinzugefügt. Anschließend steht das Feature als Microsoft-Teams Update im Microsoft Store zur Verfügung.

Koordinierte Besprechungen ermöglichen in Meeting-Räumen über ein Surface Hub und einem Microsoft-Teams-Room-Device oder über zwei Surface Hub Devices eine einfache Nutzung der beiden Geräte während einem Meeting per Microsoft Teams. Nutzende können mit einem Tipp per Finger von beiden Geräten aus an einem Meeting teilnehmen und die Bildschirmfläche maximieren, indem sie sich Video-Feeds auf einem Device und ein digitales Whiteboard auf dem anderen Gerät anzeigen lassen. Mit dem Windows 10 Team 2020 Update wird die Unterstützung für das Mobile Device Management hinzugefügt, um koordinierte Besprechungen konfigurieren zu können. Das Feature steht anschließend als Microsoft Teams Update im Microsoft Store zur Verfügung.

Anmeldung ohne Passwort mit FIDO2-Sicherheitsschlüsseln

Nutzende können sich schnell und unkompliziert mit FIDO2-Sicherheitsschlüsseln am Surface Hub anmelden – die Eingabe von Benutzernamen und Passwort entfällt. Wenn Sie diese Funktion mit der Single Sign-On (SSO) Anmeldung kombinieren, wird eine schnelle Authentifizierung von Dateien, Anwendungen und Websites während einer Besprechung ermöglicht.

Anmeldung ohne Kennwort mit dem Microsoft Authenticator

In Unternehmen, die Azure AD verwenden, können sich Benutzende mit der Microsoft Authenticator App anmelden, ohne den Benutzernamen oder Ihr Kennwort am Surface Hub eingeben zu müssen. Zusätzlich können sie sich zusätzlich zu ihrem User Principal Name (UPN) mit Ihrem bevorzugten E-Mai-Alias anmelden in Azure Active Directory anmelden.

Auf dem Surface Hub 2S mit 2 Surface Hub Pens gleichzeitig schreiben

Bald können Benutzende auf dem Surface Hub 2S gleichzeitig mit 2 Pens zusammen an Projekten arbeiten. Die dafür nötigen Firmware-Updates werden mit einem nachfolgenden Update von Microsoft veröffentlicht.

Kreativ arbeiten am Surface Hub 2S – bald auch mit 2 Surface Hub Pens gleichzeitg!
Kreativ arbeiten am Surface Hub 2S – bald auch mit 2 Surface Hub Pens gleichzeitg! 

Sie möchten exzellente Teamarbeit auch in Ihrem Unternehmen mit dem Surface Hub 2S unterstützen? Auf Surface.Love erfahren Sie noch mehr über unseren Lieblingskollegen! Oder lassen Sie sich unter 0800-7873223 individuell von unserem Sales-Team zu unseren Finanzierungsmöglichkeiten für Ihren #modernworkplace beraten.