Herzlich Willkommen zum letzten Beitrag dieser Reihe. Welcher Laptop ist der Richtige? Diese Frage gilt es zu beantworten und das so simpel und effizient, wie nur irgendwie möglich. Wenig Zeit in die Auswahl investieren und dennoch überglücklich mit dem Ergebnis sein, das ist es, was wir für Sie erreichen wollen. Eine bessere Entscheidungshilfe sein, als das 10. Online-Vergleichs-Portal. 😉

Falls Sie noch gar nicht wissen, welcher unserer drei Laptop Typen Sie überhaupt sind, dann raten wir Ihnen dringend, das schnell auf Facebook oder Instagram herauszufinden. Sollten Sie unser Typ 3 sein, dann hat das Warten endlich ein Ende, denn hier kommt die Auflösung. Und das Beste kommt ja bekanntlich immer zum Schluss:

Der Abenteurer

Der Rastlose, der Waghalsige, der Held, der Glücksspieler – und irgendwie erinnert er uns durch und durch an Jack Sparrow. Ja, richtig gelesen: Captain Jack Sparrow. Oft und gerne unterwegs, auch aufgrund dessen relativ schwer einzuschätzen. Um sein Aussehen macht er sich grundsätzlich weniger Gedanken als andere Kollegen, handelt in jeder Situation gefasst und souverän und lässt sich dennoch nie in die Karten schauen. Seine teilweise ungewöhnlichen, fast schon verschrobenen Charakterzüge macht er mit einer großartigen Begabung zur Selbstironie wieder wett.

Jeder Aufgabe gewachsen
Dieser Typ ist sich für absolut keine Aufgabe zu schade. Wohin es geht? Mit voller Kraft voraus! Je ungewöhnlicher die Aufgabe, desto besser. Seine Schlagfertigkeit und Gerissenheit machten ihm das Leben schon des Öfteren um einiges leichter. Was er auch weiß, denn diese Coolness kommt nicht von ungefähr.

Der mit den guten Stories
Auf Reisen erlebt man dann doch meistens so einiges, weshalb die Rückkehr ins Büro für die Kollegen immer etwas von einer Märchenstunde hat. Mit den Stories kommt allerdings auch das Chaos. Klar, wer alleine unterwegs ist, erfindet seine eigenen Methoden für Ordnung und Struktur. Was man ihm allerdings lassen muss: So schnell, wie das Chaos entstanden ist, verschwindet es auch wieder. Denn wer viel reist, lernt anpassungsfähig und flexibel zu sein und das kann dieser Typ besonders schnell und besonders gut.

Im Team unverzichtbar
Eindrücke aus den verschiedensten Regionen und Bereichen gebündelt in einer Person. Offensichtlich, dass dieser Typ immer wieder für frischen Wind und neue Blickwinkel sorgt. Genau das macht ihn für produktive Teams unverzichtbar. Stillstand ist hier ein Fremdwort.

Arbeit geht nicht ohne:
Räumliche, sowie zeitliche Freiheiten und ganz viel Flexibilität.

Sein Gerät: Das Surface Pro

yesshfgdg

Ein wahrer Allrounder
Flexibilität wird großgeschrieben. Mit einem Gewicht unter einem Kilogramm ist dieses Gerät wahrlich der ideale Reisebegleiter für jeden, der im Beruf viel unterwegs ist. Wer meint, dass weniger Gewicht auch weniger Leistung bedeutet, liegt definitiv falsch: Mit Intel Core Prozessor der 7. Generation, 13,5 Stunden Akkulaufzeit und einer Speicherkapazität von bis zu 1TB sorgt das Surface Pro egal wo für volle Funktionalität Ihres mobilen Arbeitsplatzes.

Allzeit bereit
Gearbeitet wird ab jetzt bequem im Tablet- oder Laptop-Modus, immer so, wie Sie es gerade lieber haben. Selbstverständlich wird zusätzlich nicht nur die Toucheingabe mit dem Surface Pen, sowie 10-Punkt-Multi-Touch auf dem hochwertigen 12,3 Zoll PixelSense–Display unterstützt. Noch besser, und ein überzeugendes Argument für unseren Abenteurer kam mit der letzten Innovation: Das SurfacePro gibt es jetzt optional mit eSim, welcher 4G LTE Konnektivität unterstützt. So bleiben Sie allzeit bereit.

Wenn Sie als Abentuerer die Reiselust nun schon wieder gepackt hat und Sie es gar nicht abwarten können, das nächste Abenteuer mit Ihrem neuen Surface Pro anzutreten, dann sollten Sie jetzt diesem Link folgen, alles in die Wege leiten und parallel die nächste Geschäftsreise planen. Wir freuen uns auf alle Stories. 😉

Header Image: JeffChristiansen on https://www.flickr.com/